COACHING

Das Coaching dient der Reflexion einer Entwicklung während dieser Prozess läuft. Das Entscheidende ist die Einbeziehung einer unabhängigen Außenperspektive, die der Coach einnimmt. Der Coach ist neutral allen Beteiligten gegenüber. Er würdigt die Beiträge aller und ist am Gelingen des Prozesses interessiert.
     Das Coaching wird mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Einrichtung durchgeführt und kann je nach Absprache und dem Verlauf des Prozesses Vertreter des Trägers, von Kooperationspartnern und sonstigen Sozial- und Jugendhilfeplanern und Entscheidungsträgern einbinden.

Der Umfang

  • Das Coaching umfasst in der Regel 4 Termine von je 3 Zeitstunden, verteilt auf einen Zeitraum von ca. 6 Monaten, die mit den unmittelbar Beteiligten durchgeführt werden. Die Terminkoordination erfolgt je nach Ihrem Bedürfnis. Das Coaching findet in der Regel in der Einrichtung statt.
  • Dem vorgeschaltet ist ein kostenfreies Kontraktgespräch, in dem Sie unsere Arbeitsweise kennen lernen. An diesem Kontraktgespräch können ggf. auch Entscheidungsträger teilnehmen.Wenn beide Seiten dieses Gespräch als erfolgreich bewerten, beginnt die Zusammenarbeit.
Aktuelles:
NEWS NEWS NEWS